Iceland Photo - Island Foto
Impressionen der nördlichen Vulkaninsel zwischen Feuer und Eis
  • 7R202715
  • 7R202622
  • 7R202705
  • DSC00611
  • DSC00624
  • DSC00646
  • DSC00880
  • DSC05750
  • DSC05852
  • IMG_0897_Edited_

Jökulsárlón

Ob bei James Bond, Tomp Raider oder anderen Spielfilmen, die Gletscherlagune im Süden Islands war häufig Drehort eindrucksvoller Filme.

„Der See Jökulsárlón (isländisch jökull  ‚Gletscher‘á  ‚Fluss‘lón  ‚Lagune‘, sprich „Gletscherflusslagune“) ist der bekannteste und größte einer Reihe von Gletscherseen in Island. Er liegt am Südrand des Vatnajökull auf dem Breiðamerkursandur zwischen dem Skaftafell-Nationalpark und Höfn. Mit 248 Metern ist er der tiefste See Islands. Seine Fläche beträgt etwa 18 km².“ WIKIPEDIA